| Desktop Version |

Diese Turnaround-Gewinne sind 2019 möglich!

Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

die zurückliegenden Wochen geben einen Vorgeschmack darauf, was im ­Turnaround-Jahr 2019 möglich ist. Nachdem bei Gold und Goldminen-Aktien bereits seit Mitte Dezember mächtige Kurs-Rallyes laufen, bahnt sich nun an den Aktienmärkten auf breiter Front eine Aufholjagd an. Konkret:

Im Januar konnten Dax, Dow Jones & Co deutlich zulegen. Während der deutsche Leitindex den Auftaktmonat mit einem Plus von 5,9% beendete, sattelte der Dow Jones sogar um 8,2% auf. Und Turnaround-Trader-Leser können sich über kräftige Kurssprünge bei unterbewerteten Turnaround-Aktien freuen. Denn:

Mittlerweile wurden im Turnaround-Trader acht Positionen im Segment der Goldminen-Aktien aufgebaut, die durchwegs ins Plus gelaufen sind. Abonnenten, die den Kaufempfehlungen im Turnaround-Trader gefolgt sind, verbuchen bereits nach wenigen Wochen Gewinne von bis zu 36%. Doch das war nur der Anfang. Denn beim Gold-Turnaround errechnen sich bei den Aktien der weltgrößten Goldproduzenten weitere Gewinnpotenziale von bis zu 558%. Dazu kommt:

Nach den 2018er-Rückschlägen eröffnen sich bei unterbewerteten Turnaround-Aktien auch aus anderen Branchen großartige Gewinnchancen. Neben einer Solar-Aktie, die nach drei Wochen +23% Gewinn verbucht stammt der aktuelle Turnaround-Shooting-Star aus den USA. Denn bei der Aktie der US-amerikanischen Kosmetikkette, die in den vergangenen Jahren heftig unter die Räder gekommen war, zündete ein wahres Kursfeuerwerk, das Turnaround-Trader-Abonnenten innerhalb von nur drei Tagen +24% Kursgewinn bescherte! Das Beste:

Noch ist das Turnaround-Jahr 2019 jung und es stehen noch eine Reihe von unterbewerteten Turnaround-Aktien mit Verdoppelungs- bzw. sogar Vervielfachungspotenzial in den Startlöchern. Und bei meinen fünf Favoriten, die ich im Spezialreport „Turnaround-Chancen 2019“ vorstelle, ist der Zug noch nicht abgefahren. Aber wenn Sie bei dem Kursfeuerwerk dabei sein möchten, beeilen Sie sich bitte und holen Sie sich hier bei einem kostenlosen Turnaround-Trader-Test den Spezialreport „Turnaround-Chancen 2019“ gratis. Denn:

Vor einer Woche habe ich Ihnen von der Goldminen-Aktie berichtet, die langfristig ein Potenzial zur Kursverdreifachung eröffnet. Das Kaufsignal ist immer noch gültig! Und bei einem weiteren Turnaround-Favoriten ist der Ausbruch nach oben unmittelbar greifbar. Dafür haben wir im heutigen Turnaround-Trader einen Stop-Buy platziert, denn langfristig winken hier bis zu 188% Kursgewinn. Und bei den drei weiteren unterbewerteten Turnaround-Chancen 2019 dürfte es nur noch eine Frage der Zeit sein, bis die Turnaround-Party startet. Daher:

2019 wird ein herausragendes Turnaround-Jahr. Profitieren auch Sie davon und holen Sie sich hier den kostenlosen Spezialreport „Turnaround-Chancen 2019“!

Mit den besten Empfehlungen
Ihr

Thomas Driendl
Chefredakteur Turnaround-Trader

PS: In der heutigen Turnaround-Trader-Ausgabe wird der Billigst-Einstieg in ein TecDax-Mitglied mit Verdoppelungspotenzial empfohlen und der Einstieg in eine bekannte Modekette mit bis zu 188% Gewinnpotenzial vorbereitet. Hier können Sie den aktuellen Turnaround-Trader sofort herunterladen.

PPS: Bei einem kostenlosen Turnaround-Trader-Test erhalten Sie als Begrüßungsgeschenk den Spezialreport „Turnaround-Chancen 2019“ gratis.
Home | Impressum | Kontakt