| Desktop Version |

Crash-Kurse sind Kauf-Kurse!

Interview mit Thomas Müller, Herausgeber boerse.de-Aktienbrief

boerse.de: An der Wall Street ist zum Wochenauftakt regelrecht Panik ausgebrochen. Was ist passiert?

Thomas Müller: Der Dow Jones verlor am Montag zeitweise knapp 1600 Zähler – absolut betrachtet, so viel wie nie zuvor an einem einzelnen Handelstag. Zum Börsenschluss hat der Dow Jones 4,60% an Wert eingebüßt (24.345,74 Punkte), das entspricht dem höchsten Tagesverlust seit 10.08.2011 (-4,63%).

boerse.de: Wie sollten Anleger jetzt reagieren?

Thomas Müller:  Wie ich bereits in meinem Aktienbrief-Editorial vom Januar schreib, war eine Korrektur längst überfällig, lassen Sie sich dadurch nicht verunsichern. Denn im vergangenen Jahr verzeichnete der Dow Jones in elf von zwölf Monaten Kursgewinne – der Abstand zum GD200 betrug in der Spitze 18%. Das gab es zuletzt im Dezember 2009. Der vorläufige Hochpunkt war also in Sichtweite.  



boerse.de: Welchen Jahresverlauf an den Börsen erwarten Sie persönlich?

Thomas Müller: Ich wiederhole die Prognose für 2018 aus meinem Vortrag am 10. Rosenheimer Börsentag: Das erste Quartal wird vermutlich nicht so prickelnd, das zweite sollte fester verlaufen. Q3 ist vorläufig noch offen, doch Q4 dürfte dann wieder von Kursgewinnen geprägt sein. Dies spricht für Jahrestiefs im Januar/Februar und Jahreshochs im Dezember.

boerse.de: Wie können Anleger davon am besten profitieren?

Thomas Müller: Nachdem 2017 ohne zählbare Korrekturen ein historisches Ausnahmejahr war, dürfte 2018 umso volatiler werden, wie auch aktuell zu sehen ist. Wie bereits in meinem Aktienbrief-Editorial geschrieben, bestehen dabei beste Chancen auf den Tiefpunkt im Februar. Im Verlauf der kommenden Wochen dürften die Börsen dann wieder zur Tagesordnung übergehen. Bleiben Sie deshalb konsequent bei Ihrer Strategie und nutzen Sie Korrekturphasen für Schnäppchenkäufe. Hier können Sie im Übrigen nachlesen, warum jeder Börsen-Crash als Geschenk zu sehen ist.

boerse.de: Herr Müller, vielen Dank für das Gespräch!

 

Thomas Müller ist seit 1987 Verleger, Gründer und Vorstand der TM Börsenverlag AG, Gründer und Geschäftsführer der boerse.de Finanzportal GmbH sowie Herausgeber vom boerse.de-Aktienbrief. Zudem ist Thomas Müller Initiator des boerse.de-Champions-Defensiv-Index (BCDI) und des BCDI-Aktienfonds (WKN: A2AQJY).



Home | Impressum | Kontakt